Willkommen an Bord!

Vedad Hadziabdic, Markenbotschafter Firmengeschäft Hotelfernschule Poppe & Neumann

 

Jeder weiß es: Das Gastgewerbe hat ein gewaltiges Imageproblem – sowohl nach innen wie nach außen. Der anhaltende Fach- und Führungskräftemangel wird ebenfalls überall thematisiert.

Längst haben die Personalverantwortlichen verinnerlicht, dass die massiven Probleme zunächst von innen heraus angegangen werden müssen.

Ein Lösungsansatz liegt in der Qualifizierung vorhandener – bisher an- und ungelernter- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen die Möglichkeit eröffnet wird den Berufsabschluss als Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Fachkraft im Gastgewerbe, Fachmann/-frau in der Systemgastronomie nachzuholen.

Dem Führungskräftemangel wird erfolgreich begegnet, indem man vorhandenen Kräften die Möglichkeit zur Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt) bietet.

Qualifikation und Weiterbildung sind das geeignete Instrument gegen den Fach- und Führungskräftemangel und in der Personalentwicklung.

Vedad Hadziabdic ist von sofort an der Ansprechpartner personalintensiver Unternehmen im Gastgewerbe.

Im Jahr 1995 hat Vedad Hadziabdic als junger Familienvater und ehrgeiziger Restaurantleiter bei Mövenpick selbst mit dem Fernstudium zum Restaurantmeister IHK bei der Hotelfernschule Poppe & Neumann angefangen. 1998 hat er mit dem Meisterbrief in der Tasche bei Johann Lafer auf der Stromburg angefangen.

Von da an hat er in Unternehmen, wie dem Ritz Carlton, Waldorf Astoria und diversen Privathotels der Luxusklasse gearbeitet, Sterne-Restaurants geführt und aufgebaut, die heute zu den besten der Bundesrepublik gehören Heute listet der Aral Schlemmer Atlas ihn zu den 50 Top-Sommeliers Deutschland und der Rolling Pin nominierte ihn zwei Jahre hintereinander zu den drei besten Maitres der Bundesrepublik. Geballte Kompetenz!

Real Time Analytics