Basiswissen im Gastgewerbe

Auf einen Blick

Abschluss
Basiswissen im Gastgewerbe
Poppe & Neumann-Zeugnis

Staatl. Zulassungsnummer
665203

Studienbeginn
Jederzeit zum 1. oder 15. jedes Monats

Studiendauer
10 Monate

Finanzierung und Förderung
Ratenzahlung
Bildungsschecks
Steuervorteile

zur Anmeldung ›

Infos anfordern ›

PDF herunterladen ›

Übersicht

Ein solides Fundament für Ihre gastgewerbliche Zukunft legen. Mit diesem Lehrgang wird Neu-, Seiteneinsteigern im Gastgewerbe, mitarbeitenden Familienangehörigen oder Aushilfskräften die Möglichkeit geboten, sich in speziellen Bereichen umfängliches Fachwissen anzueignen.

Der Lehrstoff entspricht den Ausbildungsrichtlinien gemäß Prüfungsordnung der Industrie- und Handelskammern und ist identisch mit dem Lehrstoff zur Vorbereitung auf die Gehilfenprüfung. Der Kurs Basiswissen im Gastgewerbe endet mit dem Poppe & Neumann-Zeugnis. 

Perspektiven

Mit einem Fernstudium der Hotelfernschule Poppe & Neumann bieten sich Ihnen viele Chancen:

  • Fachliche Qualifikation
  • Gastgewerbliche Prozesse verstehen und anwenden können
  • Selbsterlerntes Wissen erweitern

Der Lehrgang richtet sich an

Neu- und Seiteneinsteiger im Gastgewerbe, mitarbeitende, branchenfremde Familienangehörige, die mit ihrer bisherigen Berufserfahrung die Chance nutzen möchten, fachspezifisches Wissen zu erwerben oder vorhandenes Wissen fachlich abzurunden, aber auch an diejenigen, die eine Selbstständigkeit im Gastgewerbe planen, aus einem ganz anderen beruflichen Umfeld kommen und sich gastgewerbliches Fachwissen aneignen möchten, um z.B. mit Mitarbeitern, Lieferanten und Behörden „auf Augenhöhe sprechen zu können“.

Lehrgangsinhalte

Um mit Gästen, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten aber auch Lieferanten und Behörden „auf Augenhöhe kommunizieren“ zu können, bedarf es eines fundierten Fachwissens. „Learning by doing“ funktioniert bis zu einem gewissen Grad bei praktischen Fertigkeiten – der fachlich-theoretische Unterbau ist nur über gezielte Weiterbildung zu erwerben.

Mit dem Kurs Basiswissen im Gastgewerbe eignen Sie sich das gleiche Fachwissen an, das auch ausgebildete Gehilfen in ihrer Ausbildung an der Berufsschule erfahren haben. Mit diesem Basiswissen verfügen Sie über ein stabiles Fundament, auf das Sie mit anderen Weiterbildungsmöglichkeiten aufbauen können.

Fachübergreifender Teil

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Geräte, Maschinen, Gebrauchsgüter, Arbeitstechniken und Hygiene
  • Küchenbereich
  • Servicebereich
  • Warenwirtschaft, Büroorganisation und -kommunikation
  • Werbung, Verkaufsförderung und Wirtschaftsdienst

Fachspezifischer Teil Service

  • Stationsführung
  • Verkaufsgerechtes Anbieten von Produkten und Dienstleistungen
  • Eventorganisation/-management etc.

Fachspezifischer Teil Küche

  • Küchentechnische Verfahren und pflanzliche Nahrungsmittel
  • Suppen und Soßen
  • Fische, Schalen- und Krustentiere
  • Fleisch, Wild, Geflügel und Innereien
  • Vorspeisen, kalte Platten, Molkereiprodukte und Eier
  • Teige, Massen und Süßspeisen

Fachspezifischer Teil Systemgastronomie

  • System-Organisation
  • Produktpräsentation und Beratung
  • Personalwesen

Fachspezifischer Teil Hotel

  • Empfang und Organisation im Wirtschaftsdienst
  • Marketing und Auftragsbearbeitung

Fachspezifischer Teil Hotelbüro

  • Personalwirtschaft
  • Kaufm. Steuerung und Kontrolle
  • Einkauf, Vertrieb und Bürowirtschaft

Zulassungssvoraussetzungen

Keine.

Studiendauer und Kosten

Studienbeginn

Sie können sich jederzeit anmelden – der Lehrgang startet monatlich zum 1. oder 15.

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen 135,00 € pro Monat (Gesamtkosten 1.350,00 €).

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit für den Lehrgang beträgt 10 Monate.

Bitte beachten Sie, dass die Regelstudienzeit nur als Orientierung zu betrachten ist. Die Dauer Ihres Fernstudiums Basiswissen im Gastgewerbe können Sie nach Ihren Bedürfnissen individuell gestalten: Sie haben die Möglichkeit, die Weiterbildung beliebig zu verkürzen oder zu verlängern – die Gesamtkosten bleiben dabei gleich.

Finanzierung und Förderung

Monatliche Zahlung

Bei Poppe & Neumann zahlen Sie Ihre Studiengebühren ganz bequem in monatlichen Lehrgangsraten.

Real Time Analytics