Stützkurse für Auszubildende

Auf einen Blick

Abschluss
Stützkurse für Auszubildende
Poppe & Neumann-Zeugnis

Staatl. Zulassungsnummer
665303

Studienbeginn
Jederzeit zum 1. oder 15. jedes Monats

Studiendauer
20 Monate

Finanzierung und Förderung
Ratenzahlung
Bildungsschecks
Steuervorteile

zur Anmeldung ›

Infos anfordern ›

PDF herunterladen ›

Übersicht

Ein guter Abschluss der Berufsausbildung – eine wichtige Grundlage für jede berufliche Karriere. Doch gerade das ist aufgrund der Doppelbelastung durch die betriebliche Arbeit oft nicht leicht. Mit einem Stützkurs für Auszubildende kann man das gesamte, prüfungsrelevante Wissen systematisch, gut verständlich und mit freier Zeiteinteilung abarbeiten und sich somit optimal auf die Abschlussprüfung vorbereiten.

Durch das vermittelte Wissen erreichen die Absolventen meist herausragende Prüfungsergebnisse und sichern sich so den Beginn einer erfolgreichen Karriere.

Perspektiven

Mit einem Fernstudium der Hotelfernschule Poppe & Neumann bieten sich Ihnen viele Chancen:

  • Besserer Lehrabschluss
  • Intensivieren gelernter Inhalte

Der Lehrgang richtet sich an

Auszubildende zum/zur Restaurantfachmann/-frau, Koch/Köchin, Hotelkaufmann/-frau, Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelfachmann/-frau oder Fachmann/-frau für Systemgastronomie, die ihre Berufsausbildung überdurchschnittlich gut abschließen und sich bereits in der Ausbildung von der Masse abheben möchten.

Lehrgangsinhalte

Die Stützkurse für Auszubildende bietet die Hotelfernschule Poppe & Neumann für alle sechs gastgewerblichen Ausbildungsberufe an. Grundlage bilden die jeweiligen Ausbildungsordnungen, die Ausbildungsrahmenpläne und Rahmenstoffpläne der Berufsschule.

Für alle Berufsfelder gehört der „Fachübergreifende Teil“ zum Lehrstoff. Dieser ist gleichzeitig der Lehrstoff für das Berufsbild „Fachkraft im Gastgewerbe“. Für die übrigen Berufsbilder gibt es zusätzlich fachspezifischen Lehrstoff: Wie alle Poppe & Neumann-Fernstudiengänge ist auch der Lehrgang Stützkurse für Auszubildende so gestaltet, dass sich Berufstätigkeit und Weiterbildung optimal vereinbaren lassen.

Fachübergreifender Teil

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Geräte, Maschinen, Gebrauchsgüter, Arbeitstechniken und Hygiene
  • Küchenbereich
  • Servicebereich
  • Warenwirtschaft, Büroorganisation und -kommunikation
  • Werbung, Verkaufsförderung und Wirtschaftsdienst

Fachspezifischer Teil

Restaurantfachmann/-frau
  • Stationsführung
  • Verkaufsgerechtes Anbieten von Produkten und Dienstleistungen
  • Eventorganisation/-management etc.
Koch/Köchin
  • Küchentechnische Verfahren und pflanzliche Nahrungsmittel
  • Suppen und Soßen
  • Fische, Schalen- und Krustentiere
  • Fleisch, Wild, Geflügel und Innereien
  • Vorspeisen, kalte Platten, Molkereiprodukte und Eier
  • Teige, Massen und Süßspeisen
Fachmann/-frau für Systemgastronomie
  • System-Organisation
  • Produktpräsentation und Beratung
  • Personalwesen
Hotelfachmann/-frau
  • Empfang und Organisation im Wirtschaftsdienst
  • Marketing und Auftragsbearbeitung
Hotelkaufmann/-frau
  • Personalwirtschaft
  • Kaufm. Steuerung und Kontrolle
  • Einkauf, Vertrieb und Bürowirtschaft

Zulassungssvoraussetzungen

Sie müssen in einem regulären Ausbildungsverhältnis stehen.

Studiendauer und Kosten

Studienbeginn

Sie können sich jederzeit anmelden – der Lehrgang startet monatlich zum 1. oder 15.

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen 33,00 € pro Monat (Gesamtkosten 660,00 €).

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit für den Lehrgang beträgt 20 Monate.

Bitte beachten Sie, dass die Regelstudienzeit nur als Orientierung zu betrachten ist. Die Dauer Ihres Fernstudiums Stützkurse für Auszubildende können Sie nach Ihren Bedürfnissen individuell gestalten: Sie haben die Möglichkeit, die Weiterbildung beliebig zu verkürzen oder zu verlängern – die Gesamtkosten bleiben dabei gleich.

Finanzierung und Förderung

Monatliche Zahlung

Bei Poppe & Neumann zahlen Sie Ihre Studiengebühren ganz bequem in monatlichen Lehrgangsraten.

Real Time Analytics