Fernlehrgang Hotelfachmann IHK / Hotelfachfrau IHK

Gehilfenprüfung IHK

(Alle Berufsabschlussprüfungen bei der IHK nennen sich Gehilfenprüfung. Bei Handwerksberufen ist es die Gesellenprüfung.)

Auf einen Blick

Abschluss
Hotelfachmann/-frau IHK

Staatl. Zulassungsnummer
543302

Studienbeginn
Jederzeit zum 1. oder 15. jedes Monats

Studiendauer
20 Monate

Finanzierung und Förderung
Ratenzahlung
Bildungsschecks
Steuervorteile

zur Anmeldung ›

Infos anfordern ›

PDF herunterladen ›

Auch im Hotelbetrieb eines Hotels macht es einen riesigen Unterschied, ob man an- oder ungelernt arbeitet, oder über einen qualifizierten Berufsabschluss verfügt.

Um an- und ungelernten Arbeitskräften einen qualifizierten Berufsabschluss der Industrie- und Handelskammer (IHK) zur Fachkraft im Hotelgewerbe zu ermöglichen, bietet die Hotelfernschule Poppe & Neumann deutschlandweit die einzigartige Chance mit einem Fernlehrgang Hotelfachmann IHK / -frau, die entsprechende Ausbildung im berufsbegleitenden Fernlehrgang und ohne Verdienstausfall nachzuholen.

Perspektiven im Hotelfachgewerbe

Mit unserem Fernlehrgang Hotelfachmann IHK beziehungsweise Hotelfachfrau IHK und dem entsprechenden qualifizierten Berufsabschluss, bieten sich Ihnen weitreichende Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt:

  • Vollwertiger Berufsabschluss (IHK-Prüfungszeugnis)
  • Mehr Anerkennung im Beruf und im Betrieb
  • Bessere Verhandlungsmöglichkeiten beim Gehalt
  • Entwicklungs- und Karrierechancen in der Hotelverwaltung

Die Gehilfenprüfung zum Hotelfachmann oder zur Hotelfachfrau mit IHK-Abschluss ist bei Quereinsteigern meistens der erste Schritt zu einer weiteren Ausbildung und Weiterbildungszielen in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie. Eine anschließende Aufstiegsfortbildung für Berufe wie der Hotelmeister kann auch bei Ihnen die nächste Station auf der Karriereleiter sein. Nutzen Sie Ihre Chance!

Die Lehrgänge sind für

Seiteneinsteiger, an- und ungelernte Mitarbeiter/innen und mitarbeitende Familienangehörige mit mindestens 34 Monaten Berufserfahrung in der Hotelverwaltung oder im Hotelmanagement (Büro).

Lehrgangsinhalte

Der Fernlehrgang Hotelfachmann IHK, wie auch der Fernlehrgang Hotelfachfrau IHK ist staatlich geprüft und zugelassen. Des Weiteren zeichnet er sich durch die ausgereiften und an der beruflichen Praxis orientierten Studienunterlagen aus. Wie alle Poppe & Neumann-Lehrgänge ist auch die Ausbildung für die angehenden Hotelfachleute mit IHK-Prüfung optimal ausgerichtet. Denn durch einen Fernlehrgang zum Hotelkaufmann oder -frau genießen Sie den Vorteil, Ihre Berufstätigkeit und die Weiterbildung gleichzeitig machen zu können.

Fachübergreifender Teil

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Geräte, Maschinen, Gebrauchsgüter, Arbeitstechniken und Hygiene
  • Küchenbereich z. Bsp. im Hotel oder im Restaurant
  • Servicebereich
  • Warenwirtschaft, Büroorganisation und -kommunikation
  • Übernahme von Aufgaben in der Werbung, Verkaufsförderung und im Wirtschaftsdienst

Fachspezifischer Teil

  • Personalwirtschaft unter anderem im Hotel
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Einkauf, Vertrieb und Bürowirtschaft

Zulassungssvoraussetzungen

  • Sie verfügen zum Zeitpunkt der Prüfung über mindestens 4 ½ Jahre einschlägige Joberfahrung.

Schon wenn Sie bereits 34 Monate praktische Berufserfahrung haben, können Sie mit dem Fernlehrgang starten. Außerdem arbeiten Sie während des Fernlehrgangs zum Hotelfachmann IHK oder zur IHK Hotelfachfrau ganz normal weiter. Umso besser, denn damit haben Sie zum Zeitpunkt der Prüfung die nötige Berufspraxis.

Studiendauer und Kosten

Zeitliche Gliederung

Fernstudium (20 Monate)

Während der Ausbildung bzw. des Fernlehrgangs erhalten Sie jeden Monat schulische Unterlagen. In den Lehrbriefen finden Sie Lernstoff, der Sie auf die Prüfung am Ende des Fernlehrgangs Hotelfachmann / Hotelfachfrau IHK vorbereitet.

Prüfung (IHK)

Nach dem erfolgreichen Fernlehrgang findet die Prüfung vor der IHK statt.

Seminar (8 Tage)

Im achttägigen Intensivierungsseminar werden Sie umfassend auf Ihre theoretische und praktische Prüfung vorbereitet. Das Seminar mündet in die schriftliche IHK-Prüfung.

Die mündliche und praktische Prüfung findet in der Regel ca. sechs Wochen später statt.

Beginn des Studiums

Sie können sich jederzeit anmelden. Die Lehrgänge starten monatlich zum 1. oder 15.

Lehrgangsgebühren

Die Studiengebühren betragen 85,00 € pro Monat (Gesamtkosten 1.700,00 €)

Regelstudienzeit

Der Fernlehrgang hat eine Dauer von 20 Monaten.

Ein Tipp: Viele Berufe erfordern Zeit, die dann manchmal nicht mehr da ist, um zu lernen. Nutzen Sie die freie Entscheidung, Ihre Studienzeit für den Fernlehrgang Hotelfachmann IHK oder die Hotelfachfrau Regelstudienzeit zu absolvieren, sie ganz individuell zu verkürzen oder auszudehnen. Wichtig ist, dass Sie den Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung entsprechen.

Finanzierung und Förderung

Monatliche Zahlung

Damit Sie jedes Ausbildungsjahr ohne Finanzierungssorgen abschließen können, haben Sie bei Poppe & Neumann die Möglichkeit, die Studiengebühren monatlich in Raten zu zahlen.

Steuern sparen

Pro Jahr können Sie bis zu 4.000,00 € von dem Fernlehrgang zum Hotelfachmann IHK / -frau als Werbungskosten beim Finanzamt einreichen. Die Bescheinigung für die steuerliche Absetzung erhalten Sie von uns am Ende eines Kalenderjahres.

Bildungsscheck

In Ihrer Bewerbung wird der spezielle Fernlehrgang Hotelfachmann IHK oder zur Hotelfachfrau IHK einen guten Eindruck machen. Besonders in Deutschland werden Fachkräfte immer händeringend gesucht, da sich der Mangel an Experten immer bemerkbarer macht. Aus dem Grund werden in vielen Bundesländern Förderprogramme aufgestellt, die aus europäischen Sozialfonds finanziert werden. Auf diese Weise werden Studiengänge, Ausbildungsberufe und Weiterbildungen unabhängig vom sozialen Stand ermöglicht. Die Hotelfernschule Poppe & Neumann ist ein Schulungszentrum, das staatlich anerkannte Studienlehrgänge anbietet. Deshalb haben auch Sie einen Nutzen durch die Zuschüsse.

Sie denken an eine Zukunft im Hotelfachgewerbe, in der Sie die Karriereleiter noch weiter nach oben klettern? Dann informieren Sie sich am besten gleich bei uns über eine Aufstiegsfortbildung, die zu Ihnen passt.

Real Time Analytics