Seit 125 Jahren

Auch die zweite Prüfungsgruppe zeigt hervorragendes Prüfungsergebnis

Die erfolgreichen Küchen- und Restaurantmeister

Einer der festlich dekorierten Tische im Detail

Am vergangenen Samstag, 22. Februar 2020, trat nun auch die zweite Gruppe der Küchen- und Restaurantmeister zur praktischen Prüfung vor dem Ausschuss der IHK an und bewies dabei die nötige Sachkenntnis und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung: Im Ergebnis standen sie der Prüfungsgruppe von letzter Woche in nichts nach und wiederholten die 100-Prozent-Bestehensquote!

In der Usinger Saalburgschule, die dabei als Prüfungsort diente, waren am Samstag die angehenden Küchenmeister angetreten, um aus einem vorgegebenen Warenkorb ein Fünf-Gänge-Menü zu kreieren. Die künftigen Restaurantmeister hatten zur Aufgabe, das Prüfungsrestaurant für die geladenen Gäste vorzubereiten und im Laufe des Abends mit erstklassigem Service zu glänzen. Beide Teams arbeiteten auf Hochtouren für das wohlverdiente Ziel: Den Meisterbrief!

Nach einer, für die zur Prüfung Angetretenen, doch recht fordernden Zeit, in der das Prüfungsgremium die Prüfungsergebnisse nochmals analysierten und die Benotungen vornahm, wurde es ernst: Antreten auf dem Siegertreppchen! – und zwar alle!

Nicht nur für diejenigen, die sich nun „Meister“ nennen dürfen, auch für uns war das ein großartiges Ergebnis, haben doch alle unser berufsbegleitendes Fernstudium und die Präsenzphasen zur gezielten Vorbereitung auf dieses Ziel genutzt.

In diesem Sinne: Unsere besten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung!

Real Time Analytics